Wissensangebot

Video

Ausbildung in der ambulanten Pflege – so kann es funktionieren

Einblicke in die Ausbildungs-Realität im ambulanten Pflege­sektor

Stefan Burba von der Branden­bur­gi­schen Techni­schen Univer­sität Cottbus-Senftenberg und wissen­schaft­licher Mitar­beiter im Projekt Neksa (Neu kreieren statt addieren“ – die neue Pflege­aus­bildung im Land Brandenburg curri­cular gestalten) nimmt die genera­lis­tische Pflege­aus­bildung im ambulanten Pflege­sektor unter die Lupe.

Anhand von Umfra­ge­er­geb­nissen und Inter­views mit Praxisanleiter*innen werden den Teilnehmer*innen Wege und Gestal­tungs­mög­lich­keiten für die betrieb­liche Ausbil­dungs­planung, die Lernort­ko­ope­ration und die Praxis­an­leitung aufge­zeigt.

Entstanden im Rahmen der Veran­stal­tungs­reihe: „Transfer und Vernetzung – Umsetzung der Pflege­be­ru­fe­reform 2020“.

            – Aufzeichnung Gesamt­ver­an­staltung: https://youtu.be/zFUjWY6LBSQ

            – Input „Einblicke in die Ausbil­dungs­rea­lität im ambulanten Pflege­sektor“: https://youtu.be/___fmfPEaKQ

Barrierefrei?:Nein
Herausgeber:Agentur Medienlabor im Auftrag des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg (MSGIV)