Wissensangebot

Handreichung

Kompetenzorientierte schriftliche Prüfungen gestalten

Die Projekte CurAP und Neksa haben gemeinsam eine Handrei­chung für Lehre­rinnen und Lehrer an Pflege­schulen entwi­ckelt.

In vielen Gesprächen und Arbeits­gruppen der Projekte zeigt sich, dass die größten Heraus­for­de­rungen im Zusam­menhang mit dem Thema Prüfen bei der kompe­tenz­ori­en­tierten Gestaltung der schrift­lichen Prüfungen liegen, weshalb dieses Prüfungs­format in der vorlie­genden Handrei­chung im Fokus steht. Die Ausführung zu den Abschluss­prü­fungen lassen sich aber auch auf andere fallba­sierte Klausuren im Ausbil­dungs­verlauf übertragen.

Barrierefrei?:Ja
Herausgeber:Projekte CurAP ( Curriculare Arbeit der Pflegeschulen in Berlin) der Evangelischen Hochschule Berlin (EHB) und Neksa („Neu kreieren statt addieren“ – die neue Pflegeausbildung i m Land Brandenburg curricular gestalten) der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus – Senftenberg, 2021