Zurück zur Startseite

Wissensangebot

Webseite

Nationales Mustercurriculum Kommunikative Kompetenz in der Pflege (NaKomm)

Das NaKomm enthält derzeit 60 Lernsi­tua­tionen, anhand derer innerhalb von drei Jahren genera­lis­ti­scher Pflege­aus­bildung syste­ma­tisch die in der Ausbildungs- und Prüfungs­ver­ordnung (2018) in Kompe­tenz­be­reich II „Kommu­ni­kation und Beratung personen- und situa­ti­ons­ori­en­tiert gestalten“ vorge­se­henen Kompe­tenzen aufgebaut werden können. Das NaKomm wendet sich vor allem an Pflegelehrer*innen und Praxisanleiter*innen. Schulen können es für die Entwicklung schul­in­terner Curricula nutzen. Es wird derzeit fortlaufend weiter­ent­wi­ckelt, um die Lernsi­tua­tionen, insbe­sondere für das dritte Ausbil­dungsjahr, weiter zu vervoll­stän­digen.

Quelle:

Das NaKomm wurde im Auftrag des Bundes­mi­nis­te­riums für Gesundheit (BMG) vom Institut für Public Health und Pflege­for­schung (IPP) der Univer­sität Bremen entwi­ckelt und über den Natio­nalen Krebsplan (NKP) finan­ziert.

Barrierefrei?:Nein
Herausgeber:Universität Bremen Institut für Public Health und Pflegeforschung IPP Grazer Straße 4 28359 Bremen