Zurück zur Startseite

Wissensangebot

 

Webseite

Projekt Zusatzqualifizierung Pflege 4.0 – Kompetenzen für die Pflege im digitalen Wandel

Mit der Entwicklung der Zusatz­qua­li­fi­zierung Pflege 4.0 entsteht ein kosten­freies Quali­fi­zie­rungs­an­gebot, das sich mit relevanten Aspekten des digitalen Wandels für Arbeits­be­reiche in der Pflege beschäftigt. Sie steht Pflegefach- und Hilfs­kräften in der ambulanten und statio­nären Alten­pflege sowie Beratenden im Bereich Pflege und Alter offen. Die Zusatz­qua­li­fi­zierung Pflege 4.0 wird nun in einer zweiten Pilotie­rungs­phase ab dem 17.03.2021 erprobt.

Das Vorhaben wird umgesetzt durch die k.o.s GmbH mit einer Laufzeit von 03/2020 – 12/2021.Das Vorhaben „Zusatz­qua­li­fi­zierung Pflege 4.0 – Kompe­tenzen für die Pflege im digitalen Wandel“ wird gefördert von der Senats­ver­waltung für Gesundheit, Pflege und Gleich­stellung unter dem Dach der Initiative „Pflege 4.0 – Made in Berlin“

Barrierefrei?:Nein