Zurück zur Startseite

FAQs

FAQs

Sind Praxisanleiter*innen mit Bestandsschutz verpflichtet die 24-stündige Fortbildung nach der neuen PflAPrV vollumfänglich nachzuweisen?

Ja, der Bestands­schutz bezieht sich ausschließlich auf die Grund­qua­li­fi­zierung (300-stündige Fortbildung) der Praxis­an­lei­terin bzw. des Praxis­an­leiters.