Zurück zur Startseite

FAQs

FAQs

Wer steht uns während des Praxiseinsatzes zur Seite?

In jedem Fall der Träger der prakti­schen Ausbildung, dem Sie eine Praxis­ein­satz­stelle anbieten. Die Verant­wortung für die Durch­führung der prakti­schen Ausbildung liegt bei ihm.

Ein weiterer wichtiger Ansprech­partner ist immer auch die Pflege­schule der Pflege­aus­zu­bil­denden. Die Schule hat die Aufgabe, regel­mäßig im Rahmen der Praxis­be­gleitung die Auszu­bil­denden bei Ihnen zu besuchen (alle 4-6 Wochen).

Zwischen Ihnen und dem Ausbil­dungs­träger sowie Ihnen und der Schule sollte sich besten­falls eine enge Verbindung etablieren.